Kontakt

Friedhofgasse 3, 8850 Murau
Tel.: 03532 2061, Fax DW 4
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.nms-murau.at

Berta, Otto, Richard, Gustav – so buchstabiert man (am) BORG!

Buchstabierwettbewerb/spelling contest am BORG Murau

Einhundert Teilnehmer/zwanzig Mannschaften (jeweils bestehend aus einem Schüler/einer Schülerin der 1. bis 6. Klassen der NMSen St. Peter, Murau und Neumarkt sowie des BORG) buchstabierten sich am 25.02.2014 durch das Schulgebäude des BORG Murau und absolvierten bravourös zahlreiche Aufgabenstellungen.

Dabei zeigte sich, dass Buchstabieren mehr ist, als das bloße Aneinanderreihen einzelner Zeichen zu Wörtern. So facettenreich die Ausbildungsmöglichkeiten am BORG sind (musische, kreative, technische, naturwissenschaftliche und sportliche Schwerpunkte), so differenziert gestalteten sich auch die Buchstabieraufgaben: Vom Vorsingen der Buchstaben gleich einer Opernarie über das bildnerisch-kreative Umsetzen einer Wortneubildung, diversen englischen „spelling“-Aufträgen, Rätsel- und Logikaufgaben bis zum Mikroskopieren (!) reichten die Anforderungen an den insgesamt elf Buchstabierbewerbsstationen.

 

 

Der von MMag. Michaela Meyer organisierte Bewerb stellte Anforderungen sowohl an Wissen und Können, als auch an Logik, Schnellig- und Geschicklichkeit sowie an sprachliche und handwerkliche Kreativität.

Im Rahmen einer abschließenden Siegerehrung erhielten die erfolgreichen Mannschaften kleine Anerkennungen sowie Urkunden für ihre Leistungen aus den Händen von BORG-Direktor Mag. Manfred Regner.

Einhelliger Tenor der Teilnehmer: Der Bewerb war „Siegfried-Paula-Ida-Theodor-Zeppelin-Emil“, nämlich „SPITZE“!

Besonderer Dank gilt all jenen, die zum Gelingen dieses Wettbewerbs durch ihre Unterstützung im Vorfeld sowie in ihren Juryfunktionen bei den einzelnen Stationen beigetragen haben.

(MM)